Technologie

MIPIM Awards 2023: Helix ist kein Gewinner


Die Verleihung der MIPIM Awards 2023 fand am Donnerstag, den 16. März im Palais des Festivals in Cannes statt. Zum ersten Mal wurde ein luxemburgisches Projekt unter den Finalisten ausgewählt: das Helix-Gebäude, der neue Hauptsitz von Post Luxembourg, entworfen von Metaform Architects. Dieses Projekt wurde neben den Gebäuden 425 Park Avenue in New York (Architekt: Foster + Partners, Bauträger: L&L Holding Company), Biome in Paris (Architekt: Agence Jouin Manku-YMA) in der Kategorie „Bestes Büro- und Geschäftsprojekt“ ausgewählt /Yrieix Martineau Architecture, Bauherr: Bouygues Batiment Idf – Private Renovation) und Quay Quarter Tower in Sydney (Architekt: 3XN, Bauherr: AMP Capital).

Der Architekt Shahram AgaajaniShahram Agaajani machte die Reise nach Cannes, kehrte aber leider ohne Trophäe von der Verleihung der MIPIM Awards 2023 zurück, da es der Quay Quarter Tower in Sydney war, der in dieser Kategorie den ersten Platz belegte. Luxemburg hatte jedoch Hostessen eingestellt, um überall Flugblätter zu verteilen und Plakate zu verteilen. Aber diese Verführungsaktion reichte nicht aus, um genug Stimmen zu sammeln, um den Unterschied zu machen und die Trophäe zu gewinnen. Denn Sie müssen wissen, dass das Publikum die Möglichkeit hat, die Ergebnisse zu beeinflussen, die teilweise die Wahl der Jury und teilweise das Ergebnis der Abstimmung des Publikums sind, das sich sowohl vor Ort als auch online äußern konnte.

Palmares

Hier ist die vollständige Liste der Gewinnerprojekte, deren Einzelheiten vorgestellt werden Hier:

BESTES ALTERNATIVES PROJEKT

Deloitte University EMEA

Bailly-Romainvilliers – Val d’Europe, Frankreich

Architekt: Dubuisson Architecture

Entwickler: Next

Andere: RF STUDIO (Dekorateur), BASE (Landschaftsgestalter), INGEROP (Ingenieurbüro und Projektmanagement), BESIX und DALKIA (Unternehmensgruppe)

BESTES KULTUR-, SPORT- UND BILDUNGSPROJEKT

Universität für Wissenschaft und Technologie Hongkong, Guangzhou (HKUST)

Guangzhou, China

Architekt: Kohn Pedersen Fox Associates

Entwickler: Hong Kong University of Science and Technology

Andere: SCAD (Architectural Design & Research Institute of South China University of Technology Co., Ltd.) – Lokaler Architekt Arup – Tragwerks-, MEP/FP- und Bauingenieurwesen, nachhaltiges Design Ayers Saint Gross – Campus Master Planning Associate, Residential Planning James Corner Field Operations – Landschaftsarchitektur Jacobs – Laborplanung MVA – Verkehrs- und Standorttransportberater SCAD – Architekt of Record GZPI – Berater (China Railway Guangzhou Engineering Group Co., Ltd.) – Generalunternehmer 1 (China Railway First Group Co., Ltd ..) – Generalunternehmer 2 Fisher Marantz Stone – Beleuchtung RWDI – Akustik SMW – Vibrationsarme SMW – Audiovisuelle Feldmanagementdienste – Elektromagnetisches Feld Cambridge Environmental Research Consultants – Bewertung von Laborabgasen und Küchenabgasen

BESTES GASTFREUNDSCHAFTS-, TOURISMUS- UND FREIZEITPROJEKT

Lanserhof Sylt

Sylt, Deutschland

Architekt: ingenhoven Associates Bauherr: LHS Grund 5 GmbH

BESTES INDUSTRIE- UND LOGISTIKPROJEKT

Neue Haute Horlogerie Audemars Piguet Manufaktur

Le Locle, Schweiz

Architekt: Kunik de Morsier Architekten

Entwickler: Audemars Piguet

BESTES MIXED-USE-PROJEKT

Morland Mixed Capital

Paris, Frankreich

Architekten: CALQ Architecture und DAVID CHIPPERFIELD ARCHITECT

Entwickler: EMERIGE

BESTES BÜRO- UND GESCHÄFTSPROJEKT

Quay Quarter Tower

Sydney, Australien

Architekt: 3XN

Entwickler: AMP Capital

Sonstiges: BVN, ausführender Architekt; Multiplex, Auftragnehmer; BG&E, Tragwerksplaner; Arup, MdEP, Bau- und Brandschutztechnik, nachhaltige Gebäudeplanung und vertikaler Transport; Pier Property Corporation, externer Projektmanager

BESTES RENOVIERTES GEBÄUDE

Metall 57

Boulogne-Billancourt, Frankreich

Architekt: Dominique PERRAULT Architektur

Bauträger: BNP Paribas Real Estate

Sonstiges: Investoren: CDC Investissement Immobilier & Assurances du Crédit Mutuel

BESTES WOHNPROJEKT

Sluishuis

Amsterdam, Niederlande

Architekten: Bjarke Ingels Group (BIG) & Barcode Architects

Entwickler: BESIX RED, VORM Ontwikkeling BV

Andere: BESIX Nederland (BESIX Group), VORM Bouw

BESTES URBANES REGENERIERUNGSPROJEKT

Werkstattgärten

Berlin, Deutschland

Architekten: MVRDV, Studio Fabrix und Hirschmüller Schindele Architekten

Entwickler: Fabrix

Sonstige: Harris Bugg Studio (Landschaftsplanung) / Drees & Sommer (Projektleitung) / Buro Happold (M&E) / Hati (Wassermanagement) / KPM3 (Auftragnehmer)

BESTE NEUENTWICKLUNG

Wurzeln im Himmel

London, Vereinigtes Königreich

Architekt: Sheppard Robson

Entwickler: Fabrix

Andere: Studio Fabrix und Studio RHE (Konzeptdesign und Vision), Harris Bugg Studio (Landschaftsdesign) / Gerald Eve (Planungsberater) / AKT II (Statikingenieur) / Atelier Ten (Hausbau- und Nachhaltigkeitsberater) / Gardiner & Theobald (Project Manager) / Quantem (Kostenberater) / Knight Frank (Leasingagent) / Mace (Hauptauftragnehmer) / Erith (Auftragnehmer für Erschließungsarbeiten)

BESTE NEUE MEGA-ENTWICKLUNG

Die Bucht der Könige

Libreville, Gabun

Architekt: FMCT ist der Masterplaner des Projekts

Entwickler: FMCT und private Partner

SONDERPREIS DER JURY

Morland Mixed Capital

Paris, Frankreich

Architekten: CALQ Architecture und DAVID CHIPPERFIELD ARCHITECT

Entwickler: EMERIGE



Source link

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button